Das Unternehmen Rabeneick

Über uns

About us

Wir sind Rabeneick -
Dichtungen für Ver- und Entsorgungsleitungen

innovative Lösungen seit 1961

Unsere Geschichte

Er hat das Rad nicht neu erfunden, aber er hat neue Maßstäbe gesetzt: Der Bielefelder Unternehmer August Rabeneick. Seine Karriere begann 1930 mit der Gründung der „Rabeneick Fahrrad- und Motorradwerke“ im Ortsteil Brackwede.

Hohe Fertigungsqualität, Innovation und Minimalismus. Der Unternehmensgründer und Erfinder setzte seine Visionen konsequent um: Kunststoffteile und Dichtungen spritzte er in den eigenen Werkstätten. Das Rad wurde optimiert: weniger, leichter, schneller, besser. Und Rabeneick-Räder fuhren Erfolge ein – auf der Tour de France, der Deutschlandtour, den 6-Tage-Rennen.

Neue Herausforderungen annehmen, vordenken, wegweisende Lösungen entwickeln – August Rabeneicks Credo. Als in den 60ern die Deutschen vom Rad aufs Auto umsattelten, stieg auch der Unternehmer um. Er verkaufte die Fahrrad- und Motorradsparte an die „Fichtel & Sachs AG“.
Der neue Schwerpunkt des Unternehmens: Die Kunststoff- und Dichtungstechnik, bisher eher nützliches Tool zum Bau der optimalen Zweiräder.

August Rabeneick erkannte die Zeichen der Zeit und stellte sich den neuen Anforderungen. Erdgasleitungen machten in vielen Städten die Gasometer überflüssig. Aber die Verlegung der Leitungen und die Direktversorgung der Haushalte mit Gas setzte neue und sichere Dichtungsmethoden voraus.

Eine Herausforderung. Mit dem gleichen Ehrgeiz, getrieben davon, optimale Lösungen zu entwickeln und Qualität zu liefern, baute Rabeneick seinen Betrieb um und weiter aus, sicherte sich erste Patente. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Vieler seiner Entwicklungen aus den ersten Jahren sind noch heute Basis für modernste Dichtungstechnik weltweit.

Und die beschränkte sich in den Folgejahren längst nicht mehr nur auf Gasleitungen.

„Wenn’s dicht sein muss“ – dieser Claim steht heute für das Unternehmen Rabeneick. Innovation und Qualität als Verpflichtung. Das Erbe August Rabeneicks gilt heute mehr denn je.

2016 übernahmen Diplom-Ingenieur Hans Hermann Drewes und der langjährige Rabeneick-Mitarbeiter Frank Venjakob das Unternehmen, das heute in Augustdorf produziert.
Begeisterung für technische Herausforderungen, Lösungen in Rabeneick-Qualität. Ein  Traditionsunternehmen auf dem Weg in eine erfolgreiche  Zukunft. Wegweiser sind Qualität, neue Ideen und Visionen.      

Jobs

Derzeit suchen wir nicht. Initiativbewerbungen nehmen wir gerne für die Bereiche Innendienst, Außendienst, Werkzeugmacher, Produktionshelfer, Maschinenbediener oder Dreher. Bei Bedarf melden wir uns.

Rabeneick GmbH, Nord-West-Ring 14, 32832 Augustdorf, Tel: 05237 / 898 44 20

Anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.